TT-Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier 2013
  
      Der sportliche Höhepunkt in der TT-Abteilung ist wie immer zum Jahresende, die
      Vereinsmeisterschaft und die anschließende Weihnachtsfeier, wo die TT-ler in gemütlicher
      Runde zusammen sind. 
      Dieses Jahr hatte die 1. Mannschaft die Aufgabe übernommen die Weihnachtsfeier zu
      organisieren und zu gestalten und man kann sagen, daß sie ihre Aufgabe mit Bravour
      erfüllt haben.
      
      
      


     Zur Begrüßung wurde vor
     dem Vereinsheim Glühwein
     ausgegeschenkt und das
     war eine sehr gute Idee, bei
     diesem kalten Winterwetter
      
     Die ganz Verfrorenen
     konnten sich zusätzlich am
     Feuer wärmen 
      
     








  Nach dem festlichen Abendessen
  hat Abteilungsleiter Günter einen
  Rückblick über das Jahr 2013 ge-
  geben.

  Er berichtete über die sportlichen
  Erfolge und den Aktivitäten außer-
  halb der eigentlichen TT-Ereignissen.

  Er hat allen Beteiligten für ihren
  Einsatz gedankt und wünscht sich,
  daß es im neuen Jahr genauso gut
  weiter läuft.

   



 
     

     Zur Vereinsmeisterschaft 
 
      Bereits morgens ab 11 Uhr trafen sich die aktiven TT-ler zur Austragung der Vereinsmeister-
    schaft 2013. Es wurde ehrgeizig um jeden Punkt gekämpft. Aber nur einer konnte gewinnen
    und einer mußte verlieren
 


    Aber bei uns gab es nur Sieger.
    Simon war der 2. Sieger.
    wir gratulieren.

 

















     und das ist der Sieger der
     TT-Vereinsmeisterschaft 2013
     TT-ler Timo

     Timo war schon 1 : 2 im Rück-
     stand und hat das Spiel noch
     gedreht.
     Wir gratulieren.















  Nach der Siegerehrung ging es weiter im Programm.
  
  Besonders gedankt wurde auch Alex und Eberhard für ihren Einsatz in der Jugendarbeit.
  Jugendarbeit ist besonders wichtig. Ohne Jugend hat ein Verein wenig Zukunftsperspektiven.
  
  Der Dank galt auch den Damen, die das Vereinsheim wieder so wunderschön geschmückt
  hatten.

  Der Nikolaus hatte zwischenzeitlich auch von den TT-Lern im SSV-Kau grhört und
  wollte sich persönlich überzeugen, was die denn da alles so machen

  Und das hat uns überrascht. Der
  Nikolaus wußte alles über jeden
  Einzelnen von uns.

  Auch der Knecht Rupprecht hat
  ordentlich von der Rute gebrauch
  gemacht, wenn dem Nikolaus etwas
  nicht gefallen hat.

  Die TT-ler wissen jetzt was sie in
  Zukunft machen müssen, daß sie
  der Rute vom Knecht Rupprecht
  entgehen können.
  
  
       







 Ein weiterer Höhepunkt war das
 Wichteln.

 So mancher ist dabei sehr gut weg-
 gekommen.
 Wie man sieht, Beppo freut sich über
 einen neuen Tennisschläger.
 Mit diesem Schläger wird er von Sieg
 zu Sieg eilen.  













  Eine tolle Sache des Programms waren auch noch die Diashow's. In der einen Show wurden
  Jugendbilder von TT-lern gezeigt und die Zuschauer mußten raten, wer das sein könnte.
  Da ist eine tolle Raterei entstanden. Mit einem weiteren Klick wurde dann das zeitnahes Bild
  des TT-lers eingeblendet.

  In einer weiteren Show waren dann besondere Ereignisse zu sehen. Es ist im nachhinein immer
  interessant, was es alles so gegeben hat.


  Mit einem ausgezeichneten Nachtisch (TT-ler Spenden) war der offizielle Teil zu Ende und man

  kann sagen es war eine sehr schöne Feier.
 
 

 
 zurück zur Seite Bilder-/Videoarchiv

                   Impressum       Kontakt      Anmeldeformular (Mitgliedsbeiträge)              



    Tischtennis(TT)
            TT-Herren 1 
            TT-Herren 2 
            TT-Damen 
  
      Gymnastik
    Fitness (montags)
    Frauen (dienstags)
 
   Frauen (mittwochs) 
 
    Jedermann-Turnen 
    Badminton 
    Volleyball